Agile Facilitation Lab Logo

Tickets      Programm      Veranstalter      Feedback

Unser Purpose

Wir wollen, dass das verteilte Arbeiten für MitarbeiterInnen und Unternehmen besser gelingt. Wir glauben daran, dass professionelle Facilitation dazu einen wertvollen Beitrag leisten kann.

Unsere Teilnehmer:innen

Unsere Teilnehmer:innen sind Agile Coaches, Facilitator:innen, Führungskräfte, Teamentwickler:innen, Systemdenker:innen, Design Thinker:innen, Serious Play Fans. Sie arbeiten regelmäßig mit Gruppen und Teams, moderieren Meeting, geben Training oder halten Workshops ab. Sie probieren gerne Neues, haben Freude am Experimentieren und Lust auf Austausch mit Kolleg:innen

Das Facilitation Lab 

Das Facilitation Lab war schon immer ein Ort zum Experimentieren, ein geschützter Rahmen um Neues auszuprobieren. Auch in diesem Jahr wollen wir uns dieses Credo wieder zu Herzen nehmen und das Facilitation Lab erneut als verteiltes, hybrides Event veranstalten. Als verteiltes, hybrides Event deswegen, weil wir mehrere geographisch verteilte Teams mit  einer großen Zahl an Remote-Teilnehmer:innen verbinden und uns mit Facilitation Methoden für ebensolche Settings beschäftigen wollen.

Mit dem Facilitation Lab wenden wir uns an Personen, die im beruflichen Kontext mit Facilitation, Moderation oder Team-Building zu tun haben. Wir bieten einen offenen Rahmen (Open Space) für einen professionellen Austausch von Ideen, Methoden, Tools und Spielen, bei dem stets erst gemeinsam ausprobiert und danach reflektiert wird. Wir machen uns gemeinsam Gedanken, wie man etablierte Facilitation-Methoden, Moderations-Techniken oder Spiele auf verteilte Gruppen anwenden kann und erfinden möglicherweise auch neue. Wir testen diese gemeinsam in einem geschützten Rahmen wohlwollender und experimentierfreudiger Teilnehmerinnen und holen uns kompetentes Feedback. Gemeinsam überlegen wir, wie man diese Methoden, Techniken und Spiele noch weiter verbessern könnte, wann, wo und zu welchem Zweck diese am besten eingesetzt werden und für welche Gruppen sie passend wären. 

Aus dem Facilitation Lab wollen wir neue Erkenntnisse, bahnbrechende Ideen und Inspirationen für unsere zukünftige Arbeit als Facilitatoren mitnehmen. Es entsteht was wir als TeilgeberInnen mit all unserem Wissen und der gemeinsamen Freude am miteinander und voneinander Lernen daraus machen - ganz im Sinne eines Open Space.

Die Choreografie des Faciliation Labs

Wir treffen uns in Kleinstgruppen - sogenannten Local Labs - in ausreichend großen und gut belüfteten Veranstaltungsräumen. Mittels geeigneter Videokonferenztechnik etablieren wir einen Conference Call zwischen allen teilnehmenden Local Labs und zahlreichen Remote-Teilnehmer:innen.

Alle Teilnehmer:innen bereiten Übungen, Spiele, Methoden vor, die sie gerne mit den anderen (Labs und Remote Teilnehmer:innen) ausprobieren möchten. Daraus entsteht ein verteilter Open Space entstehen, bei der alle Teilnehmer:innen auch zu Teilgeber:innen werden können und sollen.

Mit diesem Format probieren wir etwas komplett Neues aus. Wir starten ein Experiment und werden daher auch viel Neues lernen. Wir rechnen damit, dass hin und wieder einmal etwas nicht so funktioniert, verstehen das als Teil dieses Experiments und werden auch daraus lernen.

Local Labs

Local Labs sind Kleinstgruppen, die in einem ausreichend großen und gut belüfteten Seminarraum zusammenkommen, um am Facilitation Lab teilzunehmen. Jedes Local Lab organisiert sich unabhängig von den anderen Labs. Das übernehmen bei uns die Local Lab Leads.

Liste der Local Labs

  • Frankfurt
  • Graz
  • München
  • Wien

Teilnehmer:innen aus Essen, Hamburg und Zürich können dieses Jahr nur online dabei sein.

Corona

Wir haben keine Ahnung, wie sich die Lage in Bezug auf Corona entwickeln wird. Wir rechnen auch damit, dass die bestehenden Verordnungen und Gesetze in Bezug auf Veranstaltungen regional sehr unterschiedlich sein werden.

Beim Facilitation Lab geht's ums Experimentieren und Ausprobieren und darum gemeinsam daraus zu lernen. In diesem Sinne wird das Facilitation Lab auf jeden Fall am 16.4. und 17.4.2021 stattfinden. Dort wo es die geltenden Verordnungen und Gesetze erlauben werden wir in Kleingruppen an einem gemeinsamen Veranstaltungsort zusammen kommen. Dort wo das nicht erlaubt ist, werden wir einfach online von zu Hause aus teilnehmen.

Kosten

Das Faciliation Lab wird von der Community für die Community veranstaltet und ist daher für alle Teilnehmer:innen kostenfrei.

Jetzt registrieren

Sponsoren

Vielen Dank an unsere Sponsoren, ohne die das Facilitation Lab nicht möglich wäre 

      

Scavenger Hunt Deutschland  Beko Engineering und Informatik GmbH APUS Software GmbH        

Gamed       

 

 

 

 

Facebook Twitter Google+ Pinterest

Veranstalterback to top

Agile Graz - Verein zur Förderung der agilen Werte und Prinzipien

Agile Graz Logo

 

Programmback to top

Donnerstag, 08.04.2021

18:00 - 20:00 Auftakt, Vorstellung und Eröffnung des Marketplace

Freitag, 16.04.2021 

09:00 - 09:15 Opening
09:15 - 11:00 Scavenger Hunt "Beziehungen"
11:30 - 13:00 Marketplace, Vorstellung der Sessions

13:00 - 14:00 Mittagspause

14:00 - 15:00 Open Space Session
15:15 - 16:00 Open Space Session

16:15 - 17:00 Harvesting

Samstag, 17.04.2021 

09:00 - 09:30 Opening
09:30 - 10:30 Open Space Session
10:45 - 11:45 Open Space Session

11:45 - 12:30 Harvesting
12:30 - 13:00 Scavenger Hunt Siegerehrung

Feedback back to top

Eine tolle Veranstaltung mit sehr hohem Niveau der Teilgeber. Für einen Scrum Master, agile Coach und Facilitator wie mich eine großartige Gelegenheit, sich auszutauschen und zusammen zu lernen. Alles in Allem klein, sehr fein. Und außerhalb meiner Heimat Müchen neue Menschen kennen zu lernen, war ein wertvolles Erlebnis.

Martin Aigner, jambit GmbH, aus München
über das Agile Facilitation Lab 2019

Ich unterstelle mir ja eine positive Grundeinstellung, sehe hier aber schwarz: WIE WOLLT IHR DAS NÄCHSTES JAHR TOPPEN ??? :-)
Die beiden Tage waren der Hammer für mich, bin immer noch überwältigt! VIELEN DANK an Veranstalter und Sessionleiter für das tolle und sehr praxisnahe Programm am Freitag sowie das äusserst vergnügliche Gamedesign am Samstag.

Hannes Wittmann, x2.consulting, Markt Schwaben bei München
über das Agile Facilitation Lab 2018

Das war das Agile Facilitation Lab 2019

Das war das Agile Facilitation Lab 2018

Das war das Agile Facilitation Lab 2017