Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Zum besseren Schutz erklären wir unsere Richtlinien, in welcher Art und Weise Informationen gesammelt und genutzt werden.

Recht auf Widerruf

Sie haben jederzeit das Recht auf Widerruf. Schicken Sie uns dazu bitte eine Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir werden Ihre Daten dann umgehend löschen.

Ihre Daten sind Ihre Daten

Wir vertreten den Standpunkt: Ihre Daten sind Ihre Daten. Jede Nutzerin und jeder Nutzer unseres Internetangebots kann Auskunft über die bei uns gespeicherten persönlichen Daten verlangen, und kann diese Daten jederzeit verändern und löschen.

Ihr Kontakt mit uns

Für die Organisation von Veranstaltungen (Anmeldungen/Registrierungen usw.) verwenden wir Anlass bezogen Formulare. Daten, die diesem Zweck nicht dienen, werden von uns nicht erhoben. Wenn Sie Ihre Daten per Formular an uns übermitteln, werden diese für die Organisation der betreffenden Veranstaltung bei uns gespeichert, und unmittelbar nach Ende der Veranstaltung gelöscht.

Weitergabe von Daten

Wir gewährleisten, dass ohne Einwilligung der Nutzerin bzw. des Nutzers keine personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben werden. Davon ausgenommen ist die Weitergabe an staatliche Behörden, sofern der Anbieter gesetzlich dazu verpflichtet ist. Dritte im Sinne dieser Datenschutzerklärung sind nicht die Dienstleister des Betreibers, die die Internet-Seiten hosten oder im zweckgebundenen Auftrag verarbeiten. Unsere Dienstleister sind vertraglich dazu verpflichtet Daten nur auftragsgemäß zu verarbeiten und alle Datenschutzbestimmungen einzuhalten.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Web Statistiken

Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der BesucherInnenzugriffe. Piwik verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch die NutzerInnen ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieses Internetangebotes werden auf unserem Server in Österreich gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert (und wird keiner NutzerIn als Person zugeordnet). Die Installation von Cookies kann durch die NutzerInnen über eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software unterbunden werden; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich genutzt werden kann.

Externe Dienste

Eingebundene YouTube-Videos

Die Webseite apus.co.at bindet ggf. YouTube-Videos ein. Die eingebundenen Clips legen bei dem Aufrufen der Seite Cookies auf den Computern der User ab. Wer das Setzen von Cookies für das Google-Werbeprogramm deaktiviert hat, wird auch beim Aufrufen von YouTube-Clips mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. YouTube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, müssen Sie das im Browser blockieren.

Google Maps

Die Webseite apus.co.at verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen: http:// www.google.com/privacypolicy.html. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre Einstellungen verändern, so dass Sie Ihre Daten verwalten und schützen können. Weitergehende Anleitungen zum Verwalten der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie auf der von Google betriebenen Seite http://www.dataliberation.org/

Datensicherheit

Der Anbieter setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die von den Nutzerinnen bzw. Nutzern durch den Anbieter gespeicherten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Datentransfers zwischen Dienstleistern werden mit dem SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) durchgeführt. Diese Software verschlüsselt in diesem Fall alle Informationen, die von Unterstützerinnen und Unterstützern und an diese übermittelt werden.

Agile Facilitation Lab

 

 AgileFacilitationLab Logo Web

Anmeldung      Programm      Sessions      Veranstalter      Feedback

 

Wir wagen den Schritt in eine neue Jahreszeit:
Das Agile Facilitation Lab 2019 findet im Frühling statt!

Du hast von einer tollen Übung gelesen, es aber noch nicht gewagt, sie mit Deinem Team auszuprobieren? Du hast selbst eine Idee, wie man agile Prinzipien gut an Teams vermitteln könnte? Du möchtest gerne Feedback von KollegInnen zu einem von Dir angeleiteten Format? Du willst neue Methoden und Ideen kennenlernen und selbst erleben?
Dann bist Du beim Agile Facilitation Lab richtig. Ziel des Labs ist es, gewohnte Räume zu verlassen und neue Facilitation-Ideen zu gemeinsam zu testen.

Das Agile Facilitation Lab findet am Freitag, 05. April 2019 und Samstag, 06. April 2019 im und rund um den Weinlandhof in Gamlitz im südsteirischen Weinland statt.

Die Preise sind im Vergleich zum Jahr 2018 gleichgeblieben. Mit dabei sind die Kosten für Verpflegung (Vollpension mit Kaffeepausen) und Übernachtung im Einzelzimmer.

Early Bird bis einschließlich 31. Dezember 2018 um € 179,00 (Firma) / € 119,00 (privat).
Regular um € 219 (Firma) / € 159,00 (privat).

Der Early Bird Tarif soll einerseits Dich dazu animieren, Dich rasch für die Teilnahme zu entscheiden und andererseits auch unser Risiko minimieren, für nicht belegte, bereits von uns vorreservierte Zimmer, aufkommen zu müssen.
Für TeilnehmerInnen, die die Kosten für ihre Teilnahme selbst tragen müssen, bieten wir einen günstigeren Preis. Eine Community-Veranstaltung wie das Agile Facilitation Lab lebt von Diversität, und so ist es uns wichtig, dass niemand aufgrund der Kosten auf eine Teilnahme verzichten muss. Bitte kontaktiere eine Moderatorin oder einen Moderator, um Dich als private Teilnehmerin oder privater Teilnehmer anzumelden.

Für den Outdoortrainer, die Ausstattung des Labs und die Verpflegung geht ein großer Dank an unsere Sponsoren:

AFL apus logo transferio logo NTS logo Netconomy logo JIPP logo UNYCOM logo wirecard logo

Anmeldungback to top

Die Anmeldung für 2019 ist geschlossen. Wir freuen uns schon auf das Agile Facilitation Lab 2020. Sei auch du dabei!

 

Veranstalterback to top

Eine Handvoll Agile Enthusiasts:
Gregor Karlinger, Rene Pachernegg, Christine Pompenig, Katharina Seke, Linh Dinh
für den Verein Agile Graz

Agile Graz Logo

Hinweis: Da der Verein Agile Graz erst seit kurzem besteht, erfolgt die Verrechnung der Veranstaltung noch über APUS Software GmbH.

 

Programmback to top

Freitag

08:30 - 09:00 Ankommen und Stehcafé
09:00 - 09:30 Eröffnung & Kennenlernen
09:30 - 10:00 Marketplace "Open Labspace"
10:00 - 12:00 Sessions 1
12:00 - 13:00 Mittagessen
13:00 - 15:00 Sessions 2
15:00 - 15:30 Kaffeepause
15:30 - 17:30 Sessions 3
ab 18:30 Abendessen, Lockeres Abendprogramm (Nachbesprechung, Indoor-Teamspiele, agile Hüttengaudi)

Samstag

bis 09:00 Frühstück

09:00 - 12:00 Workshop zum Thema "Briefing und Debriefung" mit Klemens Gansinger, wenn es das Wetter zulässt, zumindest teilweise draußen!

12:00 - 13:00 Mittagessen
13:00 - 15:00 Ausprobieren der designten Sessions

Hinweis zum Programm

Beim Agile Facilitation Lab ist Jede und Jeder eingeladen, Vorschläge für die Sessions einzubringen. Alle Vorschläge finden den Weg in den Marketplace. Die tatsächliche Agenda wird dann gemeinsam abgestimmt.

Je nach Anzahl der TeilnehmerInnen werden am Freitag auch mehrere Sessions parallel stattfinden, damit eine sinnvolle Gruppengröße nicht überschritten wird. Die Outdoorsessions finden bei jeder Witterung statt, das heißt: bring bitte gute Schuhe und Regenschutz mit!

Als Überraschungsworkshop am Samstag machen wir uns auf die Reise vom was zum wozu.
Von der Wirksamkeit der Beobachtung zweiter Ordnung.

Thematisch stehen Briefing und Debriefing als eineiige Zwillinge des Transfers und Initialzündung für Lernprozesse im Mittelpunkt.
Ausprobieren, entdecken und ergründen. Die Weiterentwicklung der eigenen Reflexionskompetenz wird durch handlungsorientierte Settings und theoretischen Input unterstützt.

Klemens Gansinger, www.trainingsteam.at, ist akademischer Trainer und Berater für Personal-, Team- und Organisationsentwicklung nach dem handlungsorientierten Ansatz Integrative Outdoor-Aktivitäten (www.ioa.at); Skitoureninstruktor, Business-Konsens-Moderator, Bergwanderführer

Orthopädietechniker, 20 Jahre Berufserfahrung in der Arbeit mit behinderten Menschen, Support und Verkauf von medizinisch-technischen Produkten; seit 1993 ehrenamtliche Tätigkeit als Trainer und Erwachsenenbildner

 

 

Vorschläge für Sessionsback to top

Hier wird eine Liste möglicher Sessions veröffnet, geordnet nach dem Datum des Eintreffens. Was aber tatsächlich gemacht wird, entscheiden wir gemeinsam im Marketplace! Bringst auch Du eine Session mit?

 

Feedback back to top

Ich unterstelle mir ja eine positive Grundeinstellung, sehe hier aber schwarz: WIE WOLLT IHR DAS NÄCHSTES JAHR TOPPEN ??? :-)
Die beiden Tage waren der Hammer für mich, bin immer noch überwältigt! VIELEN DANK an Veranstalter und Sessionleiter für das tolle und sehr praxisnahe Programm am Freitag sowie das äusserst vergnügliche Gamedesign am Samstag.

Hannes Wittmann, x2.consulting, Markt Schwaben bei München
über das Agile Facilitation Lab 2018

Das war das Agile Facilitation Lab 2019

Das war das Agile Facilitation Lab 2018

Das war das Agile Facilitation Lab 2017